PrintHeader

Rapfenangeln Rhein

Rapfenangeln am Rhein bei Niedrigwasser

Mit dem Team Riverfishing und Frank Knossala von Andrees Angelreisen

Lasse, 16.11.09

Void
5,1
123456
Bericht bewerten




Es war der Tag, der Deutschen Einheit, der Rhein führt seit Wochen absolutes Niedrigwasser, die Fänge im Rhein sind in der letzten Zeit doch beachtlich gestiegen und dies lässt uns hoffen den einen oder anderen Rapfen zu verführen.

Das Wetter sollte auch mitspielen, Sonnenschein und Temperaturen um die zwanzig Grad können sich sehen lassen.
Einzig der Wind machte uns zu schaffen aber man kann eben nicht alles haben!!!

 


Eigentlich kann man hier mit vollspeed drüber fahren aber derzeit…? Nicht möglich
 
Versunkene Buhnen und berge aus rheinkies geben ganz neue stellen frei.

Aber mal wieder zurück zum fischen……
Den ersten hotspot anfahren, und…
Seabstian hat direkt den ersten rapfen an der rute


 
1:0 für den Ileex chubby ….

Noch nicht

 


Der erste rapfen im boot, so kann es weitergehen.
Frank versucht es mit leuchtenden farben und fängt natürlich den ersten …..
 


Aber dann kamen die ersten minuten vom prey …..

 


Savagegear prey hatte zugeschlagen…
 
Ausgeglichen aber…..

Der rapfen konnte sich im letzten moment befreien und entging dem sichergeglaubten fototermin …..
Danach ging erstmal nichts mehr an der Stelle und wir entschlossen uns einen anderen Platz zu befischen.
 
Flach, Sandig und am Rand einiges an Krautresten….
Zweiter Wurf und wieder Sebastian, aber schwups hat der Hecht das Fluocarbon durchbissen….schade aber weiter geht’s


  
Frank konnte einen halbstarken landen und kurz darauf sogar noch einen…. Stellenwechsel

 

Hechte, Hechte und Hechte aber alle noch im kindergarten…..
Dann beschlossen wir es noch einmal an der stelle von mittags zu versuchen und wieder….. zweiter wurf, direkt am boot steigt ein schöner rapfen auf den prey ein….
 
Diesmal hat er den Prey voll genommen …..


 
An der shimano Fahrenheit….. what a feeling
Langsam geht der tag zu ende und frank wartet immer noch auf den dicken rapfen aber….
Es folgt noch ein weiterer barsch und wir machen uns richtung hafen!!!
Top Köder an diesem Tag waren der chubby von Illex und
der Prey von Savagegear.

Die zeit der räuber kommt noch und jeden tage wo die temperaturen fallen steigt auch die chance auf kapitale rapfen…..
Wir warten und werden ihn noch bekommen….den..
RAPFEN über 90 cm.


Viel spaß am wasser

Team riverfishing und andrees angelreisen